FANDOM


Wie sind denn so die Zwergenfrauen?
Wie sind denn so die Zwergenfrauen
ist eine Abenteuerkarte aus Die Zwerge - Das Brettspiel.

Zitat aus dem Roman Bearbeiten

„"Hübsch", kam es knapp von Boïndil. "Sehr hübsch", steigerte Boëndal die lakonische Beschreibung seines Bruders. "Aha", machte Tungdil.“
— Die Zwerge, Erster Teil, VII

Weil Tungdil in Lot-Ionans Stollen bei den Menschen und fernab von allen Zwergen aufgewachsen ist, wusste er nichts über Zwerginnen. Sein ganzes Wissen über Zwerge stammte aus Büchern, doch dort stand nichts darüber, wie Zwerginnen aussehen oder welche Rolle sie in der Gesellschaft einnehmen. Zunächst traute er sich nicht, Boïndil und Boëndal zu fragen, die ihn ins Blaue Gebirge begleiteten, aber schließlich siegte die Neugier. Die Antworten fielen jedoch eher spärlich aus.

Trotz seiner Unwissenheit über Zwerginnen fand Tungdil schnell eine Gemahlin: Balyndis, die auf dem Bild abgebildet ist, begleitete ihn auf seiner Expedition zur Erschaffung der Feuerklinge. Auf der Reise verliebten sich die beiden und beschlossen, den Ehernen Bund einzugehen, wenn ihre Expedition erfolgreich abgeschlossen wäre.

Aufgabenstellung Bearbeiten

Wirf so viele Würfel, wie du Lebenspunkte hast, und erziele mindestens eine 6.

Belohnung Bearbeiten

Heile 1 Spieler sofort 2 Lebenspunkte oder Spielern jeweils 1 Lebenspunkt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki