FANDOM


Samusin ist der Gott der Winde und des Ausgleichs. Er wird von den Albae und manchen Menschen angebetet. Samusin bildete sich aus den Winden der Welt und wird auch der Rache genannt. Außerdem ist Samusin der Gemahl von Inàste.

Heiligtum in Dsôn

Im westlichen Teil Dsôns stand das Samusin-Heiligtum. Der Tempel war aus Schwarzholz errichtet. Dicke Säulen stützten das Dach. Es roch nach Weihrauch, Licht fiel von oben durch die hohen Fenster. Die Strahlen beleuchteten die Samusin-Statuen, die den Gott symbolhaft darstellten: Als Wirbelsturm, als umherwirbelndes Blattwerk, als aufrecht stehende Wellen und als Waage, deren Schalen sich auf gleicher Höhe befanden.

Quellen