FANDOM


Porista war die Hauptstadt von Lios Nudin. Poristas Mauern boten mit etwa 8000 Gebäuden 40000 Menschen Schutz und Unterkunft. Nudin der Wissbegierige hatte hier seinen Palast.

bekannte Orte Bearbeiten

Nudins Palast Bearbeiten

Nudins Palast war durch eine weitere Mauer geschützt. Tollkühne, die versuchten, ungesehen über die Mauer zu klettern, hielt eine unsichtbare Sperre auf; wie Fliegen auf Leimruten klebten sie dann an der Wand, bis sie verhungerten und verdursteten. Erst wenn von ihnen nichts mehr außer den Knochen übrig war, gab die Fessel sie frei. Nudin kannte bei diesem Vergehen keine Gnade, denn im Palast hatte niemand außer den sechs Magi und Magae und ihrem Gefolge etwas zu suchen.

Die majestätische Palastanlage wuchs weiß leuchtend in den Himmel; sandfarbene erhoben sich über die Kuppeldächer und erstrahlten in der Sonne. Hinter dem Eingangstor führte eine breite Freitreppe aus chamoisfarbenem Marmor in den Palast. Das Innere des Palastes bildeten lichtdurchflutete Arkadengänge, deren Böden mit kunstvollen Mosaiken gestaltet waren. Weiße Säulen leiteten das Licht, das durch die halbkugelförmigen Glasdächer fiel, geschickt um und hoben die akkurat gesetzte Farbvielfalt hervor.

In der Beratungshalle des Palastes stand ein mächtiger runder Malachittisch, der die besondere Fertigkeit hatte, Magie zu speichern und auf Befehl freizusetzen. Lot-Ionan hatte das ungewöhnliche Möbelstück einst bei einem Krämer entdeckt und mehr in dem Stein gesehen. Seine Nachforschungen hatten ergeben, dass die Mine, aus der der dunkelgrüne Malachit stammte, im Ausläufer eines Magiefeldes lag. Später wurde der Malachittisch von Nôd'onn dem Zweifachen zerstört.

Der Boden der Beratungshalle war aus Marmor, auf dem die Magi mit Kreide Kreise, Symbole, Runen und Schriftzeichen zeichnen konnten. Die Decke ließ sich zur Seite schwenken, sodass die Magi das Firmament über sich hatten.In den unterirdischen Gewölben, am Fuß des zweithöchsten Turmes, lag die Quelle des Magiefeldes, die die anderen Zauberreiche speiste. Stufen führten bis zum Fundament in einen mit Teppichen ausgekleideten Raum.

Großer Markt Bearbeiten

Der Große Markt war der zentrale Marktplatz der Stadt.

Curiosum Bearbeiten

Das Curiosum war ein Theater von dem Unglaublichen Rodario. Es lag 400 Schritt entfernt vom Palast und in der Nähe des Großen Marktes.

bekannte Bewohner Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.