FANDOM


Ortina die Allgegenwärtige war eine Maga und die Herrscherin von Ortinaland.

Ortina experimentierte mit Geschwindigkeit, damit schnelle Reisen auch ohne Pferd möglich waren. Angeblich vermochte sie, Gegestände zum Fliegen zu bringen, von Teppichen über Besen bis hin zu ganzen Bänken und Kutschen.

Die Famula Famenia war bei der Eroberung des Steinernen Torweges dabei und konnte aus dem Grauen Gebirge zu Simīn dem Unterschätzten entkommen. Simīn wiederum sprach unverzüglich bei Ortina vor. Gemeinsam beschlossen sie, sich selbst ein Bild von der Lage zu machen. Dazu erklommen sie den Gespaltenen Amboss. Dort wurde Ortina von einem Alb erschossen.