FANDOM


Die Menschen Stämme sind die Menschenvölker im Jenseitigen Land. Es gibt viele Menschenvölker und nicht alle sind dumm und wild. Auch die Menschen im Geborgenen Land sind eines der vielen Menschenvölker.  

die Reiche der Barbaren (Menschen)

Die Barbaren herrschen nicht über festgelegte Reiche. Sie erheben zwar immer mal wieder Besitzansprüche, errichten Dörfer und ganz selten auch mal einfachste Städte, doch haben diese meist nur für kurze Dauer bestand. Die unzähligen Stämme bekriegen sich beinahe ununterbrochen. An der einen Seite wird Land erobert und auf der anderen wieder verloren. Stammesführer werden ermordert, manche Stämme vereinen sich auch mal. Und ganz selten gelingt es einem richtigen Anführer beinahe alle Stämme zu vereinen. Doch begehen sie dann meist den Fehler und ziehen gegen das Reich der Albae. Und wen sie ihre Länder mal nicht gegen ihresgleichen verteidigen müssen, werden sie von Horden von Orksoder anderen Rassen überfallen.

ihre Kultur

Ihre Kultur ist sehr auf den Kampf fixiert. Kaum jemand fröhnt höheren Künsten wie Malerei, und ähnlichem nach. Sie haben einfach nicht das nötige Interesse und Geschick dafür entwickeln können. Es ist eine von Männern dominierte Gesellschaft in der die Frauen die Kinder kriegen und dem Mann seine Bedürfnisse befriedigen. Gelegentlich werden Gelage organisiert, wenn ein Feldzug erfolgreich war oder es einen neuen Herrscher gibt. Doch kann man da kaum von entwickelter Kultur sprechen.

Die Barbaren sind in unterschiedlichen Stämmen organisiert, welche teils langwierige Fehden untereinander führen.

Bekannte Stämme

Hier sind alle Stämme der Menschen aufgelistet [[Kategorie:Inhal