FANDOM


Die Menschen sind ein Volk, das sowohl im Geborgenen Land als auch im Jenseitigen Land lebt. Menschen sind intelligente Säugetiere mit zwei Beinen, zwei Armen und einem Kopf, die von Palandiell geschaffen wurden. Erwachsene Menschen sind normalerweise zwischen 1,5 und 2 Meter groß. Im Vergleich zu anderen Völkern können viele Menschen Magie beherrschen. Die Albae nennen die Menschen Barbaren, die Zwerge nennen sie manchmal die Langen.

Menschen im Geborgenen Land Bearbeiten

Im Geborgenen Land haben die Menschen mehrere Königreiche gegründet. Außerdem gibt es im Geborgenen Land Zauberreiche. Dort haben sich die Menschen niedergelassen, die Magie beherrschten. Sie heißen Magi/Magae. Alle magiebegabten Menschen, die die Magie erlernen wollen, müssen hierher kommen. Sie werden dann zu Famuli/Famulae.

Menschenreiche im Geborgenen Land Bearbeiten

Zauberreiche im Geborgenen Land Bearbeiten

Bekannte Menschen des Geborgenen Landes Bearbeiten

Menschen im Jenseitigen Land Bearbeiten

Im Jenseitigen Land leben die Menschen in Stämmen. Nur die Botoiker können dort Magie beherrschen.

Menschenstämme im Jenseitigen Land Bearbeiten

Bekannte Menschen des Jenseitigen Landes Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki