FANDOM


Lorimbas Stahlherz war der König der Dritten.

Aussehen

Lorimbas hatte die langen, schwarzen Haare mit den markanten Strähnen zu drei Zöpfen geflochten, die eng am Kopf lagen. Er trug Panzerhandschuhe mit Eisendornen über den Knöcheln. Sein in unterschiedlichen Braun-, Rot- und Grautönen schimmernder Bart war durch die Farben so hart geworden, dass er selbst beim Reden steif wie ein Brett am Kinn hing. Lorimbas hatte braune Augen.

Lebenslauf

Nachdem Bislipur Sicherschlag mit seinem Vorhaben gescheitert war, ersann Lorimbas einen neunen Plan, um die anderen Stämme zu vernichten. Er wollte zunächst die Freundschaft der Zwerge mit den Menschen und Elben zerstören. Zunächst brachte er König Bruron dazu, den Dritten das Schwarzjoch zu überlassen. Diese hatten nämlich nach einem uralten Vertrag ein Anrecht darauf. Zusätzlich bot Lorimbas Bruron Gold, das dieser dringend für die Versorgung seiner Bevölkerung brauchte.

Als nächstes wollte Lorimbas Prinz Mallen von Ido gegen die Zwerge aufhetzen.

Quellen