FANDOM


Lohasbrand war ein alter Drache aus dem Jenseitigen Land, der bereits lange bekannt war, dann aber in Vergessenheit geriet.Er schwamm durch einen unterirdischen Tunnel nach Weyurn. Dann überzog er das halbe Land mit Feuer bis Königin Wey XI. zur Aufgabe gezwunge. Danach waren die Orks die Drachenanhänger gekommen und überwachten seither die Gebiete für den Drachen. Auch Menschen dienten ihm. Sie wurden seine Vasallen und die Lohasbrander genannt.Lohasbrand starb in seinem Stollen.

Aussehen

Lohasbrand war glänzend grün geschupt mit roten Augen und etwa 50 Schritte lang und 10 Schritte breit

Herrschaft

Nachdem er Königin Wey V. Unterworfen hatte regierte Lohasbrand über 200 Sonnenzyklen über Weyurn und Tabaïn. Er herrschte im Roten Gebirge und sammelte dort einen riesigen Schatz.

Quellen

Das Schicksal der Zwerge