FANDOM


Nachdem die Acïjn Rhârk die Albae im offenen Kampf besiegt hatten, schlugen die Albae einen Frieden vor. Die Acïjn Rhârk willigten ein.

Daraufhin wurde in Dsôn Faïmon mit den Acïjn Rhârk ein Fest veranstaltet. Die Albae hatten sich vorher von den Fflecx Gift bringen lassen und dieses in den Wein gegeben. Es war ein geruchloses Gift, gegen das die Albae immun waren.

Fast alle Acïjn Rhârk starben. Die Albae bauten mit ihren Knochen den Beinturm fertig. Nur zehn Acïjn Rhârk überlebten und flohen in den Westen des Jenseitigen Landes.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki