FANDOM


Lesinteïl war ein Reich der Elben. Es lag im Norden Gauragars, nicht allzu weit vom Grauen Gebirge entfernt. Es war hügeliger als die Goldene Ebene.

Lesinteïl wurde von den Albae unter der Führung von Sinthoras und Caphalor erobert. Mithilfe von Amuletten, die sie immun gegen Magie machte, konnten sie magische Barriere durchqueren. In wenigen Tagen eroberten sie die ersten Siedlungen. Als die Elben endlich ihren Widerstand in einem Heer organisierten, standen so viele Albae in ihrem Reich, dass sie von Beginn der Schlacht an zum Scheitern verurteilt waren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki