FANDOM


Die Halle der Bäume war ein gewaltiges Gebäude in Âlandur. Darin stand Liútasils Thron.

Beschreibung Bearbeiten

Die Halle der Bäume erinnerte an die immensen Hallen der Zwerge, doch hier bildeten die Bäume die Pfeiler, und in 200 Schritt Höhe fügten sich die Kronen zu einem schützenden Dach zusammen, das vor Schnee und Regen schützte. Das Licht von unendlich vielen Glühwürmchen sorgte für eine angenehme Helligkeit. Die Elben vervollständigten die natürliche Anmut und Erhabenheit der Natur mit ihrer filigranen Architektur. Das Sternenlicht beschien kunstvolle Mosaiken aus hauchdünnen Gold- und Palandiumplättchen zwischen den Stämmen, die funkelten und flirrten. Ein Runenmosaik raubte mit seiner Pracht den Atem.

Liútasils hölzerner Thron war mit mit Intarsien aus Palandium reich verziert; Bernstein und Halbedelsteine rundeten das Bild ab. Besuchern wurden geschnitzte Stühle gebracht.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki