FANDOM


Geister der Ahnen
Geister der Ahnen
ist eine Abenteuerkarte aus Die Zwerge - Das Brettspiel.

Zitat aus dem Roman Bearbeiten

„Bei Vraccas! Die Geister! Sie kommen, um uns zu holen und ins Verderben zu reißen!“
— Goïmgar Schimmerbart in Die Zwerge, Zweiter Teil, V

Tungdils Expedition reiste durch das Tunnelsystem auf dem Weg in Graue Gebirge, um dort in der Esse Drachenbrodem die Feuerklinge zu schmieden. Im Tunnel fuhren sie an weißen Zwergen vorbei, die durch Hämmern Steine aus der Decke lösten und so die Fahrt behinderten. Sie zeigten in die entgegengesetzte Fahrtrichtung, um die Gruppe zum Umkehren zu bewegen. Goïmgar, der generell ängstlicher als die anderen Zwerge ist, hält die weißen Zwerge für die Geister ihrer Ahnen. Trotzdem fuhr die Gruppe weiter in Richtung Graues Gebirge.

Später stellte sich heraus, dass es sich bei den weißen Zwergen um die Freien handelte. Diese sind Zwerge, die sich von den Stämmen losgesagt haben und in unterirdischen Städten leben, die durch die Tunnel verbunden sind. Sie wollten die Expedition zum Umkehren bewegen, damit ihre Städte nicht entdeckt werden. Später unterstützten sie jedoch die Expedition gegen Orks.

AufgabenstellungBearbeiten

Lege innerhalb eines Spielzugs 2 Laufenproben 4+ ab.

BelohnungBearbeiten

Bewegt den Heldenmarker zu Beginn des nächsten Spielzugs nicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki