FANDOM


Dunkle Pfade
Die Legenden der Albae: Dunkle Pfade
ist ein Roman von Markus Heitz, der am 20.08.2012 beim Piper-Verlag erschienen ist. Er bildet die Fortsetzung von Die Rache der Zwerge und Die Legenden der Albae: Vernichtender Hass. Außerdem ist der Roman die Vorgeschiche von Das Schicksal der Zwerge und Die Legenden der Albae: Tobender Sturm.

Klappentext Bearbeiten

Außerhalb des Geborgenen Landes liegt ein vergessenes Reich. Hierher haben sich die Überlebenden der mysteriösen Seuche unter der Führung von Caphalors Freund Aïsolon zurückgezogen. Abgeschnitten durch einen dreihundert Schritt hohen Schutzwall warten sie darauf, zu ihrem Volk ins Geborgene Land gerufen zu werden. Derweil werden die Drillinge Sisaroth, Tirîgon und Firûsha des Mordes bezichtigt und an einen unterirdischen Ort voller Schrecken verbannt. Dort trifft Sisaroth auf einen Zwerg: Tungdil, der in der Schwarzen Schlucht eingeschlossen wurde! Diese Begegnung verändert das Schicksal der Albae und der Zwerge für immer...

Rezensionen und Pressestimmen Bearbeiten

„"Dunkle Pfade" ist eine Pflichtlektüre für alle Leser und Liebhaber deutscher Fantasy. Der vorliegende Roman dürfte das Abo von Markus Heitz auf den Deutschen Phantastik Preis wieder einmal um ein weiteres Jahr verlängern. Vielen Dank fürs Schreiben.“
— Nautilus
„Markus Heitz beherrscht sein Universum, seine Ideen sind findig und kreativ.“
— Phantastik-Couch
„Die Charaktere sind schlicht und ergreifend umwerfend! [...] Wie schafft man es böse Helden zu formen? Lest dieses Roman und ihr wisst es.“
— fictionfantasy.de
„Leidenschaftliches Schreiben verbindet der Autor mit einer blühenden und zugleich dem Zweck angemessenen disziplinierten Fantasie. (...) Die Figuren sind präzise und sauber gezeichnet, man kann sie sich sofort vorstellen und mit ihnen gehen, in eine Umgebung, die überschaubar und begreifbar bleibt. (...) Dazu kommt ein guter Schuss Humor.“
— Der Neue Tag
„Markus Heitz gehört zu den Stars der Fantasy-Literatur (...)“
— Thüringer Allgemeine
„Spannung in einer magischen Welt auf über 600 Seiten!“
— Dark Spy
„(...) spannend, unterhaltsam und natürlich äußerst brutal. (...) allen Zwergen und Albae-Fans nur wärmstens und blutigst ans Herz zu legen.“
— Janetts-Meinung.de
„(...) ein echtes Lesevergnügen, das einen in die sehr detaillierte und bis ins Kleinste beschriebene Fantasy-Welt von Markus Heitz entführt und einen erst wieder loslässt, wenn die letzte Seite gelesen ist.“
— RCN Magazin
„(...) das Buch (...) begeistert mit seiner vielfältigen Geschichte, tollen vielschichtigen Charakteren, jeder Menge Action (...).“
— Testwildsau.com
„Ein absolut empfehlenswerter Fantasy-Roman (...) und eine Pflichtlektüre für Markus Heitz und Fantasy-Fans (...).“
— www.Philipswelt.Blogspot.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki