FANDOM


Armon hieß der Anführer der Herumiten. Er trug einen schwarzen Bart und konnte vor lauter Haaren auf dem Kopf und im Gesicht kaum etwas sehen.

Da die Herumiten im Konflikt mit den Ishmanti lagen, versuchte Armon, den Anführer der Ishmanti, Farron Lotor, ermorden zu lassen. Caphalor verhinderte den Anschlag auf Raleehas Bitte hin.

Als die Albae Heere für ihren Feldzug gegen das Geborgene Land suchten, kamen auch die Herumiten. Da sie auch einen Konflikt mit den Kraggash-Orks hatten, weigerte sich Armon, sich mit den Herumiten dem Feldzug anzuschließen, solange die Kraggash-Orks dabei sind. Nachdem sich alle Menschenstämme außer den Herumiten angeschlossen hatten, tötete Farron Armon und übernahm die Kontrolle über die Herumiten.

Quellen